Pfarrer Ferdinand Kenning

Aktuelles

Montagsgebet

Ab Januar 2019 findet das Montagsgebet in der Matthäuskirche in Herne-Bakau statt. Wie bisher am ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr mit Pfarrer Leising.

Zurück

Rückblick

Zum 1. Juni 2019 erfolgt die Vereinigung der Gemeinden in Wanne-Eickel. Lesen Sie hier, welche Themen vor 10 Jahren unsere Gemeinde im Frühjahr 2009 bewegten.

Pfarrer Ferdinand Kenning

Der Superintendent Reiner Rimkus führt den berufenen Pfarrer Ferdinand Kenning im Gottesdienst am Sonntag  Okuli, den 24. März 2019, um 16 Uhr unter Mitwirkung weiterer Pfarrer, des Presbyteriums und von Mitgliedern des Kreissynodalvorstandes nach der Agende in sein Amt ein.

Nach dem Gottesdienst sind alle zu einem Empfang ins Gemeindehaus eingeladen.

Frühstück für Frauen

Schön sind nur die Anderen

Wer strahlt zieht an

 
Zu diesem Thema spricht am 30. März 2019 Martina Rosemeier.

Sie lebt in Detmold und ist selbständig tätig als Beraterin, Trainerin und Coach im Bereich der persönlichen Wirkung. Unter Anderem hat sie jahrelang ehrenamtlich beim „Frühstückstreffen für Frauen“ vor Ort in Detmold mitgearbeitet.

Martina Rosemeier
Wir beginnen 9 Uhr mit dem Frühstück im Gemeindehaus (Ludwig-Steil-Str. 25). Der Kostenbeitrag (inkl. Frühstück) beträgt 12 Euro. Kinder ab 3 Jahren werden kostenlos betreut (einschl. Frühstück). Bitte unterstützen Sie diese Kinderbetreuung mit einer Spende. Ihre Anmeldung nimmt bis zum 25. März 2019  Jutta Mehwald, Tel. (0 23 25) 4 63 83 an.

Save the Date!

Nach einem dreijährigen Beratungsprozess im Arbeitskreis Zukunft, stehen die fünf Evangelischen Kirchengemeinden Eickel, Matthäus Wanne, Crange-Wanne, Stephanus Holsterhausen und Röhlinghausen kurz vor dem Ziel – der Vereinigung zu einer Kirchengemeinde - zur Kirchengemeinde Wanne-Eickel.
Der Startschuss ist der 1. Juni 2019 und am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, um 11Uhr feiern wir ihn gemeinsam: Mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang in der Mondpalast-Arena im Sportpark Wanne-Süd.
Wir bitten Sie herzlich, sich diesen Termin schon jetzt in Ihren Kalender einzutragen, denn wir möchten gerne, dass Sie bei diesem besonderen Ereignis dabei sind

Gebet für die Neue Gemeinde

Neben den formalen Vorbereitungen wollen wir das gemeinsame Gebet für die Neue Gemeinde nicht vergessen. Sie sind herzlich dazu eingeladen am:

  • Dienstag, 19. Februar, 18 Uhr, Gebet in der Kirchengemeinde Crange Wanne, Gemeindezentrum Unser-Fritz-Str. 28-30
  • Freitag, 15. März, 19.30 Uhr, Gebet in der Matthäus-Kirchengemeinde Wanne, Auferstehungskirche Bickernstr. 46
  • Mittwoch, 17. April, 20 Uhr, Gebet in der Kirchengemeinde Eickel, Gemeindehaus Richard-Wagner-Str. 12
  • Mittwoch, 8. Mai, 19 Uhr, Gebet in der Stephanus-Kirchengemeinde Holsterhausen, Gemeindehaus Ludwig-Steil-Str. 25
  • Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr, Gebet in der Kirchengemeinde Röhlinghausen, Gemeindehaus Göddenhoff 8

Pfarrer Ferdinand Kenning

Am 1. März 2019 beginnt Pfarrer Kenning seinen Dienst in Holsterhausen; mit seinem Grußwort wendet er sich an die Gemeinde. Am Sonntag, den 3. März 2019, predigt er in der Stephanuskirche.

comYOU!nity

 

Brass & Voices

Der Posaunenchor der Gemeinde unter der Leitung von Elmar Witt lädt am Sonntag, 10. März 2019 um 18 Uhr zum traditionellen Bläserkonzert in die Stephanuskirche ein.

Auch bei diesem Konzert ist wieder klangliche Vielfalt auf hohem musikalischen Niveau garantiert. Die Bläser werden sowohl klassische Musik zu Gehör bringen als auch moderne Kompositionen im Pop-, Jazz- und Swing-Stil. Zudem hat Elmar Witt erneut ein imposantes Werk arrangiert, welches die Bläser gemeinsam mit Organist Dr. Siegbert Gatawis aufführen werden.

Darüber hinaus wird die Sängerin Claudia Eckert zu hören sein, und zwar sowohl gemeinsam mit dem Posaunenchor als auch mit Klavierbegleitung.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, am Ausgang wird eine Spende zur Förderung der Arbeit des Posaunenchores erbeten.

Rüstzeit für Presbyter

Im Januar 2019 trafen sie Presbyterinnen und Presbyter des Kirchenkreises Herne zu einer Fortbildung auf der ostfriesischen Insel Norderney; eine Teilnehmerin berichtet.

Tontechnik

Das Presbyterium hat einen Technik-Ausschuss berufen. Die Mitarbeiter werden sich kurzfristig um die Überprüfung der gesamten Technik im Kirchengebäude und im Gemeindehaus kümmern.
Vorrangig soll als erstes die Ton-Technik im Gemeindesaal und das Altar-Mikrofon erneuert werden. Alles Weitere wird dann nach genauer Durchsicht und Überprüfung der Anlagen entschieden.